Herzlich Willkommen bei der DGMP

Die DGMP ist die deutsche wissenschaftliche Fachgesellschaft für Medizinische Physik.  Aufgaben und Ziele

Deutsche Gesellschaft für
Medizinische Physik e.V.

Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Tel.: 030 / 3983 5190
Fax.: 030 / 9160 7022
office@dgmp.de

Forschungspreise der DEGRO

Die Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) schreibt 2016 die folgenden Forschungspreise aus:

  • Alfred-Breit-Preis, dotiert mit 20.000,- Euro, für herausragende Forschungsarbeiten und Entwicklungen in der Radioonkologie (einschließlich Strahlenbiologie, Strahlenphysik und anderen Grundlagenfächern)
  • Hermann-Holthusen-Preis, dotiert mit 5.000,- Euro, für jüngere Wissenschaftler (Höchstalter 40 Jahre), die auf dem Gebiet der Radioonkologie arbeiten
  • Günther-von-Pannewitz-Preis, dotiert mit 1.000,- Euro, für eine hervorragende wissenschaftliche Arbeit, die sich der Strahlentherapie von nicht malignen Erkrankungen, einschließlich der Strahlenbiologie, Strahlenphysik oder der klinischen Forschung widmet
  • Innovationspreis der DEGRO und der Gesellschaft für Medizintechnik (GfM), dotiert mit 2000,- Euro, für herausragende Innovationen auf dem Gebiet der Radioonkologie und Strahlentherapie gewürdigt werden
  • Preis zur Hochpräzisions-Strahlentherapie der DEGRO und der Accuray GmbH Heidelberg, dotiert mit 2.000,- Euro, für herausragende Innovationen und Entwicklungen auf dem Gebiet der Hochpräzisions-Strahlentherapie.

Der Bewerbungsschluss für die oben genannten Preise ist der 31.03.2016. Weitere Informationen zu den Preisen und Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.