Herzlich Willkommen bei der DGMP

Die DGMP ist die deutsche wissenschaftliche Fachgesellschaft für Medizinische Physik.  Aufgaben und Ziele

Deutsche Gesellschaft für
Medizinische Physik e.V.

Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Tel.: 030 / 3983 5190
Fax.: 030 / 9160 7022
office@dgmp.de

DGMP goes Green

Mit einem bewussten nachhaltigen, ökologischen Handeln können auch eine Fachgesellschaft und ihre Mitglieder mit gutem Beispiel vorangehen und dazu beitragen, den Planeten Erde und die Umwelt für kommende Generationen gemeinsam zu erhalten. Zum 50. Jubiläum der DGMP (2019) gründete sich daher der Arbeitsausschuss „DGMP goes Green“, um sich den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu widmen und Empfehlungen für diese Punkte zu erarbeiten. In einem ersten Schritt hat der DGMP Vorstand am 05. März 2021 Maßnahmen für die Fachgesellschaft und ihre Aktivitäten beschlossen. Gleichzeit möchten wir auch den DGMP-Mitgliedern die Möglichkeit geben, sich hier einzubringen und ihre Ideen in den Prozess einbinden, sowie für eine eigene Umsetzung in ihren Einrichtungen sensibilisieren. Hierfür wird eine Umfrage unter den DGMP-Mitgliedern durchgeführt.

Die beschlossenen Maßnahmen können Sie hier herunterladen: Beschluss DGMP goes Green

Das bisher erarbeitete Konzept sieht unter anderem vor, die CO2 Emissionen von Reisen und Veranstaltungen zu reduzieren, indem Vorstandssitzungen, Arbeitstreffen und andere DGMP Veranstaltungen abwechselnd als Präsenzveranstaltungen und Webkonferenzen durchgeführt werden. Reisetätigkeiten der DGMP sollen mit ökologischen Verkehrsmitteln wie der Bahn durchgeführt werden. Auf Flugreisen soll verzichtet werden. Weiterhin sollen Nachhaltigkeitsaspekte in die Durchführung der Jahrestagung eingebunden werden. Die Kommunikation innerhalb der DGMP soll weitgehend digitalisiert und Printpublikationen (u.a. ZMP) mittelfristig eingestellt werden. Für die Kompensation von unvermeidbaren, nicht nachhaltigen Handlungen wurde ein Öko-Fond in Höhe von jährlich 5.000 EUR eingerichtet. Zudem wird die DGMP einen Leitfaden für die nachhaltige Beschaffung und den Betrieb von (Groß-)Geräten erarbeiten und den Mitgliedern zur Verfügung stellen.