Herzlich Willkommen bei der DGMP

Die DGMP ist die deutsche wissenschaftliche Fachgesellschaft für Medizinische Physik.  Aufgaben und Ziele

Deutsche Gesellschaft für
Medizinische Physik e.V.

Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Tel.: 030 / 3983 5190
Fax.: 030 / 9160 7022
office@dgmp.de

Teilnahmebedingungen

Veranstalter ist die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (DGMP). Mit der Teilnahme an Webinaren, Kursen und weiterer Veranstaltungen der DGMP erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

1. Anmeldung und Gebühren

Alle Gebühren für die Teilnahme werden im Namen und auf Rechnung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e.V.erhoben. Die Gebühren sind umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 22 a UStG. Die Steuernummer der DGMP lautet: DE292800327. Eine Auflistung aller Gebühren finden Sie bei den jeweiligen Veranstaltungen. 

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.

Bei Onlineveranstaltungen erhalten Sie nach der Anmeldung Ihren persönlichen Zugangslink für die gebuchte Veranstaltung. Nutzungsberechtigt sind ausschließlich Sie als angemeldete:r, registrierte:r Teilnehmer:in. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte gilt als Missbrauch. Erlangen Sie Kenntnis vom Missbrauch Ihrer Zugangsdaten, so ist die DGMP hiervon unverzüglich zu unterrichten. Die DGMP ist zur sofortigen Sperrung der Zugangsdaten berechtigt, wenn ein Missbrauch vorliegt.
2. Umbuchungen, Stornierungen und Programmänderungen
Die Stornierung einer Anmeldung für Onlineveranstaltungen ist bis zum Tag der Veranstaltung kostenfrei möglich. Erfolgt die Absage erst, nachdem die Veranstaltung bereits stattgefunden hat, ist keine Erstattung mehr möglich. Die Stornierungsbedingungen von Präsenzveranstaltungen sind durch die jeweilige Veranstaltung geregelt.

Eventuelle Bankgebühren gehen zu Lasten der Teilnehmer:innen.

Die DGMP ist berechtigt, das Leistungsangebot zu ändern (Absage von Referierenden, Benutzeroberfläche, Erweiterungen, Aktualisierungen usw.), wenn und soweit hierdurch die Zweckerfüllung nicht oder nur unwesentlich beeinträchtigt wird. Sie werden über entsprechende Änderungen über die Veranstaltungs-Website informiert. Eine Veranstaltung kann aus wichtigem Grund, z. B. aus technischen Gründen oder höherer Gewalt, abgesagt oder eingestellt werden. Die Teilnehmenden erkennen mit ihrer Anmeldung den Vorbehalt an, dass sie dem Veranstalter gegenüber keine Schadenersatzansprüche stellen können, wenn die Durchführung der Fortbildung durch unvorhergesehene politische, wirtschaftliche oder natürliche Gewalt erschwert oder verhindert wird, sowie wenn Programmänderungen wegen Absage von Referent*innen o.ä. erfolgen müssen.

3. Leistungsumfang

Die Teilnahmegebühr umfasst den Zugang bzw. die Teilnahme an der gebuchten Veranstaltung und die Ausstellung einer Teilnahmebescheinigung nach nachgewiesener Anwesenheit.

Die Schaffung der erforderlichen Voraussetzungen zur Nutzung von Onlineangeboten – insbesondere Verbindung zum Internet, Verwendung eines aktuellen Internetbrowsers, funktionsfähiger Lautsprecher – obliegt den Teilnehmenden. 

4. Teilnahme: Einloggen bei Onlineveranstaltungen

Als Teilnehmer:in erhalten Sie am Tag der Veranstaltung einen Zugangslink, den wir Ihnen per Email zusenden.

5. Versand der Teilnahmebescheinigungen

Bis ca. 14 Tage nach jeder Veranstaltung erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung per E-Mail. Um eine insbesondere bei Onlineveranstaltungen eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten, verwenden Sie bei der Anmeldung und beim Einloggen zur Veranstaltung unbedingt dieselbe E-Mailadresse. Eine Zuordnung ist sonst nicht automatisch möglich.
Eine Teilnahmebescheinigung erhalten Sie nur für Kurse, bei denen Sie tatsächlich anwesend waren. Für das Ansehen der Aufzeichnung kann keine Bescheinigung ausgestellt werden.

6. Zugang zu Aufzeichnungen

Gebuchte Teilnehmer:innen für Onlineveranstaltungen können sich ihre jeweils gebuchte Veranstaltung in der Regel im Nachgang der Veranstaltung als Aufzeichnung ansehen. Die Verfügbarkeit einer Aufzeichnung wird nicht garantiert. Voraussetzung ist die Zustimmung der Referent:innen. Für das Ansehen der Aufzeichnung werden keine Teilnahmebescheinigungen ausgestellt. Zugangsdaten für die Aufzeichnungen erhalten gebuchte Teilnehmer:innen per Email

7. Urheberrecht

Der:die Teilnehmer:in erkennt an und bestätigt, dass die zur Verfügung gestellten Inhalte durch Urheberrechte geschützt sind und dass das alleinige Urheberrecht in jeder Form bei den Urheberrechtsinhabern verbleibt. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch die DGMP und den:die Urheberrechtsinhaber:in darf kein Teil des Angebote von DGMP-Veranstaltungen reproduziert, veröffentlicht oder verteilt werden.

8. Datenschutz

Die DGMP verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nach Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für die Anmeldung zu „Veranstaltungen ist das Erheben, Speichern und Verarbeiten von persönlichen Daten unumgänglich. Dies geschieht ausschließlich zum Zweck der Organisation und Durchführung der Veranstaltung. Die Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn die Organisation und Durchführung der Veranstaltung dies erforderlich macht.

Kontakt

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik e.V.

Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Tel.: 030 / 3983 5190
Fax: 030 / 9160 7022
Email: dgmp-akademie(at)dgmp.de

Stand der Information: 15.09.2021