Herzlich Willkommen bei der DGMP

Die DGMP ist die deutsche wissenschaftliche Fachgesellschaft für Medizinische Physik.  Aufgaben und Ziele

Deutsche Gesellschaft für
Medizinische Physik e.V.

Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Tel.: 030 / 3983 5190
Fax.: 030 / 9160 7022
office@dgmp.de

Spezialkurs Interventionen und Durchleuchtung sowie CT und DVT

Nach der neuen Fachkunderichtlinie für Medizinphysik-Experten ist für die Spezialisierung Röntgendiagnostik neben einem umfangreichen und strukturierten Sachkundeerwerb die erfolgreiche Teilnahme an diversen Strahlenschutzkursen gefordert.

Spezialkurs Computertomographie und digitale Volumentomographie für MPE vom 13.-15. Oktober 2022

Der Spezialkurs Computertomographie und digitale Volumentomographie (DVT), welcher in Zusammenarbeit mit der APT durchgeführt wird, vermittelt das erforderliche Wissen für MPE und gibt Einblick in die klinische Nutzung von CT/DVT mit Schwerpunkt Strahlenschutz für den Patienten, damit Medizinphysik-Experten kompetent Betreibern von CT/DVT-Geräten beraten können. Ferner sind Exkursionen und abendliche Treffen zum Erfahrungs- und Gedankenaustausch vorgesehen. Namhafte Experten aus Deutschland sowie Vertreter der wichtigen CT-Hersteller sind als Referenten vorgesehen.

Aus Qualitätsgründen ist die Teilnehmeranzahl auf maximal 28 Personen beschränkt! Dauer - einschließlich praktischer Übungen und Prüfung - 26 Stunden (davon sind 2 UE Online zu absolvieren)

Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Erlangen, Ulmenweg 18, 91054 Erlangen

Link: https://strahlenschutz-nuernberg.de/kursangebote/1-alle-angebote/360-spezialkurs-ct-dvt-fuer-mpe-sr2.html

Spezialkurs Interventionen und Durchleuchtung für MPE vom 09./10. Dezember 2022

Die Klinik für Radiologie des Universitätsklinikums Münster bietet in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Physik und Technik der Deutschen Röntgengesellschaft den Spezialkurs Interventionen und Durchleuchtung an. Alle Referenten:innen (MPE, Radiolog:innen, Sachverständige) besitzen viele Jahre Erfahrung in der Röntgendiagnostik und speziell in der Interventionellen Radiologie. Der multimediale Ansatz ermöglicht es ihnen trotz der Distanz nah am Geschehen zu sein. Der Kurs findet als Blended-Learning-Veranstaltung statt (während der Corona-19 Pandemie als Online-Seminar plus E-Learning).

Link zur Anmeldung: https://weiterbildung.uni-muenster.de/seminarefortbildungen/fortbildungen-radiologie/

Link zum Programm: https://weiterbildung.uni-muenster.de/fileadmin/content/UKM_Fortbildungen/Flyer_MPE-Kurs_12_2022.pdf