Herzlich Willkommen bei der DGMP

Die DGMP ist die deutsche wissenschaftliche Fachgesellschaft für Medizinische Physik.  Aufgaben und Ziele

Deutsche Gesellschaft für
Medizinische Physik e.V.

Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Tel.: 030 / 3983 5190
Fax.: 030 / 9160 7022
office@dgmp.de

Jahrestagung 2013 in Köln

Die 44. DGMP-Jahrestagung fand vom 18. bis 21. September 2013 an der Universität zu Köln statt. Tagungsleiter war PD Dr. Harald Treuer. Mit 855 Teilnehmern, 35 ausstellenden Firmen, 223 Vorträgen und 113 präsentierten Postern war es eine Tagung der Superlative.

Highlights

Zu den vielen Höhepunkten der Tagung zählte die Verleihung der Glocker-Medaille an Norbert Hodapp (Freiburg) für seine langjährigen Verdienste um die Medizinische Physik in Wissenschaft und Praxis. Während seine Glocker-Vorlesung mit dem Titel "Altes im Neuen - technische Entwicklungen in der Strahlentherapie" einem zentralen Thema der Medizinischen Physik gewidmet war, stammten der Festvortrag "Das Gehirn des Menschen - Bildgebung und zukünftige Herausforderungen an die Medizinische Physik" (Karl Zilles, Jülich) sowie die Plenarvorträge "Zukunftsherausforderungen an die Raumfahrtmedizin" (Rupert Gerzer, Köln) und "Umgang mit menschlichen Fehlern - Risikomanagement in der zivilen Luftfahrt" aus etwas ungewöhnlicheren Gebieten, was der Faszination der zahlreichen Zuhörer aber keineswegs abträglich war.

Nachwuchs

Besonders erfreulich ist das stetig steigende Interesse des Nachwuchses an der Jahrestagung: mit 205 studentischen Teilnehmern wurde hier ebenfalls ein neuer Rekord aufgestellt. Wie schon bei der Jahrestagung 2012 gab es auch in diesem Jahr spezifische Angebote für Nachwuchskräfte. Hierzu zählten u.a. zwei eigene Sessions mit dem Titel "Junge Medizinphysik", in denen der Themenkomplex des wissenschaftlichen Publizierens behandelt und einschlägige Studienangebote vorgestellt wurden, sowie das Young Investigator Forum, das jungen Forscherinnen und Forschern eine Bühne für die Präsentation ihrer - in einem strengen Reviewprozess ausgewählten - Beiträge bot.
Am Donnerstag Vormittag  waren insgesamt 123 Schüler und Lehrer von fünf Gymnasien mit besonderem naturwissenschaftlichem Schwerpunkt aus Köln und weiterer Umgebung bei einem „Tagungsschnupperangebot“ auf der Jahrestagung zu Gast. Das Angebot aus Einführungsvortrag und individueller Führung in kleinen Gruppen über die Poster- und Industrieausstellung durch DGMP-Mitglieder wurde sehr positiv aufgenommen.

Preisträger

Die DGMP gratuliert den folgenden Preisträgerinnen und Preisträgern:

PTW-Dosimetriepreis: Frank Ubrich (Marburg)
Philips-Preis: Hans Wehrl (Tübingen)
Young Investigator Award: Janet Friedrich (Mainz)
Varian-Posterpreis 1: Ferdinand Schweser (Jena)
Varian-Posterpreis 2: Petar Penchev (Gießen)
Elekta-Posterpreis: Nuria Escobar-Corral (Aachen)

Zum zweiten Mal wurde in der Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der Behnken-Berger-Preis der Behnken-Berger-Stiftung verliehen. Die Preisträger sind:

1. Behnken-Berger-Preis: Hui Khee Looe (Oldenburg)      
2. Behnken-Berger-Preis: Christian Richter (Dresden)     
3. Behnken-Berger-Preis: Martin Fast (Sutton, UK), Carmen Wängler (Mannheim)

Auch ihnen gratuliert die DGMP sehr herzlich!

Ehrenmitglieder

Mit Beschluss der Mitgliederversammlung vom 19. September 2013 heißt die DGMP drei neue Ehrenmitglieder willkommen:

Dr. Werner Bröcker hat sich während seiner langjährigen Tätigkeit für die Deutsche Forschungsgemeinschaft sehr erfolgreich für die Förderung der Medizinischen Physik als Wissenschaft in Forschung und klinischer Anwendung eingesetzt.

Prof. Dr. Bernhard Rassow hat sich außerordentliche Verdienste um die Winterschule für Medizinische Physik der DGMP, ÖGMP und SGSMP erworben sowie über Jahrzehnte herausragendes Engagement für die DGMP gezeigt.

Dr. Klaus Welker hat sich außerordentlich um die DGMP verdient gemacht und sich in herausragender Weise als Vorsitzender des Kuratoriums der Winterschule für Medizinische Physik engagiert.

Ausblick: Dreiländertagung 2014

Die nächste Jahrestagung findet als Dreiländertagung der SGSMP, DGMP und ÖGMP in Zürich statt und wird von der SGSMP ausgerichtet, der Tagungspräsident ist Dr. Stephan Klöck. Schon jetzt sind Sie herzlich eingeladen!

Bitte beachten Sie: Die Dreiländertagung 2014 beginnt am Sonntag, den 7. September, und endet am Mittwoch, den 10. September 2014.

Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungshomepage.